publikationen

Aktuelle Publikationen des GRK

STEFANIE BÜRKLE

  • Architekturen der Sicherheit.Die Sichtbarkeit der Unsicherheit (ArchSiU) | Architectures of Security – The Visability of Insecurity | Interdisciplinary research project
  • Raummigration und TourismusVerheimaten – Visual Essay 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kunst.tu-berlin.de/pages/forschung

SYLVIA BUTENSCHÖN

Die Welt im Garten – Aspekte der Weltkultur vermittelt über historische Gärten.In: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (Hg.), Historische Gärten und Gesellschaft. Kultur Natur Verantwortung. Schnell Steiner 2020, S. 399-407.

GABRIELE DOLFF-BONEKÄMPER

  • Valeurs de contemporanéité. Pour une rénovation de la théorie des monuments d’Alois Riegl. In: Revue de l’art Nr 208/2020-2, S. 65-73.
  • Teilhabe und Mitverantwortung oder: Wer hat eigentlich das Wort in der Denkmalpflege? In: Die Denkmalpflege, wissenschaftliche Zeitschrift der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, 78. Jg., 2020, Heft 1, S. 5–8.

MARTINA LÖW

  • In welchen Räumen leben wir? Eine raumsoziologisch und kommunikativ konstruktivistische Bestimmung der Raumfiguren Territorialraum, Bahnenraum, Netzwerkraum und Ort.In: J. Reichertz (Hg.): Grenzen der Kommunikation. Kommunikation an den Grenzen. Weilerswist 2020, S. 149-164.
  • The Re-Figuration of Spaces and Refigured Modernity – Concept and Diagnosis. Mit Hubert Knoblauch. In: Historical Social Research 2020 45 (2): S. 263-292. doi: 10.12759/hsr.45.2020.2.263-292.

STEFANIE SCHÜLER-SPRINGORUM

Vom Wort zur Tat. Das Erbe des Weimarer Antisemitismus
In: Hanno Hochmuth, Martin Sabrow, Tilmann Siebeneichner (Hg.): Weimars Wirkung.Das Nachleben der ersten deutschen Republik, Göttingen 2020.

THEKLA SCHULZ-BRIZE

  • Beobachtungen zum erdbebenpräventiven Bauen. In: A. Druzynski von Boetticher – A. Wunderwald – P. I. Schneider (Hg.): Von der Kunst, ein Bauwerk zu verstehen, Perspektiven der Bau- und Stadtbaugeschchte von der Antike bis zur Gegenwart, Festschrift für Klaus Rheidt zum 65. Geburtstag, Oppenheim 2020, S. 149-156, Abb. 1-13.
  • The So-Called Serapeion in Ephesos. First Results of the Building Research. In: D. Schowalter – S.J. Friesen – S. Ladstätter – C. Thomas (Hg.), Religion in Ephesos Reconsidered, Archaeology of Spaces, Structures, and Objects, Leiden/Boston 2020, S. 41-61, Abb. 2.1-2.24.

SUSANNE HAUSER

  • Kunst, Kultur und Stadt. Berlin nach 1989. Eine Skizze.In: Birgit Eusterschulte, Susanne Hauser, Christian Krüger, Heimo Lattner, Annette Maechtel, Judith Siegmund und Ildikó Szantó (Hg.): Neuverhandlungn von Kunst. Diskurse und Praktiken seit 1990 am Beispiel Berlin, Bielefeld 2020, S. 35-53.

MARK ESCHERICH

  • Large-scale heritage. A Conservation Perspective on Late Modernist Housing.In: Maren Harnack, Natalie Heger und Matthias Brunner (Hg.), Adaptive Re-Use. Strategies for Post-War Modernist Housing, Berlin 2020, S. 27–36.
  • Halle‐Neustadt als städtebauliches Denkmal. Überlegungen zu Erhaltungswürdigkeit und ‐möglichkeit im Rahmen eines universitären LehrprojektsIn: Peer Pasternack (Hg.): Kein Streitfall mehr? Halle‐Neustadt fünf Jahre nach dem Jubiläum, Halle (Saale) 2019, S. 205–218.

HANS-RUDOLF MEIER

  • Identität, Schutz und Sinn – gegen die Identitären.In: Reinhard Kren / Monika Leisch-Kiesl (Hg.), Kultur – Erbe – Ethik. „Heritage“ im Wandel gesellschaftlicher Orientierung. Festschrift für Wilfried Lipp, Bielefeld 2020, S. 407–417.
  • Blick zurück in die Zukunft. In: Winfried Speitkamp / Claudia Weinreich (Hg.): Idee. Inhalt. Form. Beiträge zur Gestaltung der Gegenwart, Weimar 2019, S. 33–36.

BERNHARD SIEGERT

  • Untergang eines Dampfbootes. Robert Carricks, William Suhrs, David Bulls und J.M.W. Turners „Rockets and Blue lights“ (1840-2003). In: Texte zur Kunst 29, 2019, Heft 114, S. 30-49.
  • The object and The collective. In: Jörg Dünne, Kathrin Fehringer, Kristina Kuhn, Wolfgang Struck (Hg.), Cultural Techniques. Assembling Spaces, Texts & Collectives. Berlin/Boston 2020, S. 131-140.

INES WEIZMAN

  • Dust and Data. Traces of the Bauhaus across 100 Years. Hg: Spector Books, Leipzig 2019.
  • Dissidence through Architecture/ Documentary Architecture // Disidencia a Través de la Arquitectura/ Arquitectura Documental (span.), ARQ Editiones, Santiago de Chile 2020.

SYBILLE FRANK

  • Urban Fallism. Monuments, iconoclasm and activism. Mit Mirjana Ristic. In: Urban Fallism. Monuments, iconoclasm and activism, Special Feature of „City. Analysis of Urban Change, Theory, Action“, Sybille Frank und Mirjana Ristic (Hg.), Vol. 24 (4), S. 552–564.
  • Urban Heritage in Divided Cities. Contested Pasts. Key Issues in Cultural Heritage Series. Mit Mirjana Ristic. In: William Logan und Laurajane Smith (Hg.), London/New York 2020.

NIKOLAI ROSKAMM

  • Learning from Delhi? Subaltern commons. Mit Gesa Königstein. In: GAM.16 Grazer Architecture Magazin: gewohnt: un/common 2020, S. 102–119.
  • Die Stadt der Dinge.In: R. Bürgin und M. Kurath (Hg.), Planung ist unsichtbar: Planungssoziologie zwischen relationaler Design- und Akteur Netzwerk Theorie (ANT). Bielefeld 2019, S. 81-94.

GERHARD VINKEN

  • Palermo oder Überleben als Erinnern. In: Kren, Reinhard/Leisch-Kiesl, Monika (Hrsg.), Kultur – Erbe – Ethik. „Heritage“ im Wandel gesellschaftlicher Orientierungen. Festschrift für Wilfried Lipp (Linzer Beiträge zur Kunstwissenschaft und Philosophie 12), Bielefeld 2020, S. 349–361.
  • Die Räume des Denkmals. ›Bildmacht‹ als Ergebnis räumlicher Praktiken. In: Henner von Hesberg, Jürgen Kunow, Thomas Otten (Hrsg.), Die Bildmacht des Denkmals – Ikonisierung und Erleben archäologischer Denkmäler im Stadtbild (= Archäologisches Gedächtnis der Städte, Schriftenreihe des Arbeitskreises Bodendenkmäler der Fritz Thyssen Stiftung, Band 5), Regensburg 2020, S. 145-157.


Weitere Informatione zu früheren Publikatonen des Kollegiums und der Kollegiat*innen finden Sie auch unter https://www.identitaet-und-erbe.org/category/publikationen/